Aktuelle Mitteilungen

Pressemitteilung v. 26.3.2017:
GESPALTENE GESELLSCHAFT? ERSTER KONGRESS DER AKADEMIE FÜR SOZIOLOGIE in MÜNCHEN vom 4.-6. April 2018

Über 100 Wissenschaftler stellen neueste Befunde über Ausmaß und Ursachen von sozialer Ungleichheit in Deutschland vor. Sie finden die Pressemitteilung hier.

 

Aus aktuellem Anlass wurde von Katrin Auspurg und Josef Brüderl eine Stellungnahme zur Notwendigkeit von Replikationen in den Sozialwissenschaften verfasst (08.03.2018)

Die Stellungnahme finden Sie hier. Sie bezieht sich auf Debatten, wonach in den (qualitativen) Sozialwissenschaften Replikationen nicht als generelles Kriterium der Erkenntnis geeignet wären. Es handelt sich um eine Langfassung eines Leserbriefs, der in der April Ausgabe von Forschung & Lehre (4/2018) erscheinen wird.

 

Gründungsmitglied Markus Gangl ist neuer „Editor in Chief“ beim Europen Sociological Review (ESR) (08.03.2018)

In seinem ersten Editorial („Continuity and Change at ESR: A Letter from the Editor”) betont Markus Gangl die empirisch-analytische Ausrichtung der Zeitschrift: „The journal has always been and will continue to be a natural home for sociological research that combines analytical theory, stringent empirical analyses, and the epistemological goal of building a generalizing body of knowledge on the regularities of the social world“. Willkommen ist in ESR laut Gangl weiterhin “empirical and analytical sociology that revolves around the formulation of testable analytical hypotheses, the stringent empirical testing of these, and the contributions to a cumulative body of knowledge that results from such efforts.”

Statt Buchbesprechungen ist künftig eine neue Art von Artikeln geplant: sog. „Data Briefs sections“, mit denen die Community über interessante (alte und neue) Datenquellen und ihr Studiendesign informiert werden kann. Das komplette Editorial finden Sie hier.

 

Die Wochenzeitung „der Freitag“ berichtet in einem ausführlichen Artikel über die Gründung der Akademie für Soziologie (11.02.2018)

Unter der Überschrift „Zoff im Glashaus“ berichtet Konstantin Nowotny ausführlich über den Hintergrund der Gründung und aktuelle Debatten zur „Soziologie als Wissenschaft“ – bis hin zu Spekulationen über einen neuen Positivismusstreit. Interviewt wurde dazu u.a. das Vorstandsmitglied Holger Lengfeld. Den vollständigen Artikel finden Sie hier.


Ansprache von Hartmut Esser bei der Akademischen Trauerfeier für unser verstorbenes Gründungsmitglied Volker Stocké (26.01.2018)

Volker Stocké hat sich sehr für die Gründung der Akademie engagiert. Er war Gründungsmitglied der Akademie und ist im August 2017 plötzlich und unerwartet verstorben. Die Gedenkrede von Hartmut Esser auf der Akademischen Trauerfeier an der Universität Kassel im November 2017 ist nun verschriftlicht und hier zu finden.

Das Programm des ersten Kongresses der Akademie für Soziologie vom 04.April bis 06. April 2018 ist nun online (26.01.2018)

Bei dem Kongress zum Thema „Wachsende Ungleichheit – gespaltene Gesellschaft? Aktuelle Beiträge der empirisch-analytischen Soziologie“ werden zahlreiche aktuelle Forschungs- und Diskussionsbeiträge präsentiert. Das Programm und nähere Informationen zur Anmeldung und dem Ablauf der Tagung finden Sie auf unserer Kongress-Webseite.

Akademie-Mitglied Ben Jann erhält den Editors‘ Prize 2017 des Stata Journal (14.01.2018)

„The aim of this prize is to reward contributions to the Stata community for one or more outstanding articles published in the Stata Journal in the previous three calendar years.“ Nähere Informationen zum Preis und Ben’s großartigen Beiträgen für die empirisch-analytische Forschungsarbeit, u.a. in Form von vielen frei verfügbaren Stata-Ressourcen („ados“), sind in der aktuellen Ausgabe des Stata Journals bzw. hier zu finden. Herzlichen Glückwunsch!

 

Tagung der Deutschen Vereinigung für sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (SAMF e.V.) am 15./16. Februar in Berlin (15.12.2017)

Das Thema der Tagung lautet: „Arbeitsmarktforschung: Herausforderungen an Theorie, Daten und Forschungsinfrastruktur.“ Anmeldeschluss ist der 09. Februar 2018. Das Programm und nähere Informationen finden Sie hier.

Gründungsmitglied Jörg Dollmann gewinnt den ESR Best Article Award (12.11.2017)

Ausgezeichnet wurde der Aufsatz „Less Choice, Less Inequality? A Natural Experiment on Social and Ethnic Differences in Educational Decision-Making“. Nähere Informationen finden Sie hier. Wir gratulieren!

Der erste Kongress der Akademie für Soziologie (15.09.2017)

Der erste Kongress der Akademie für Soziologie findet vom 4. bis 6. April 2018 in München zum Thema „Wachsende Ungleichheit – gespaltene Gesellschaft? Aktuelle Beiträge der empirisch-analytischen Soziologie“ statt. Den Call for Papers finden Sie hier.

Wir trauern um Volker Stocké (25.08.2017)

Die Akademie für Soziologie trauert um ihr Gründungsmitglied Volker Stocké, der am 22. August 2017 völlig unerwartet verstorben ist. Unsere Anteilnahme gilt seiner Lebensgefährtin und seinen Familienangehörigen. Einen Nachruf finden Sie hier.

Gründungsversammlung am 14.07.2017 (15.07.2017)

Die Gründungsversammlung der Akademie für Soziologie fand am 14. Juli 2017 in Mannheim statt.