AS fördert erneut Workshops

Artikel veröffentlicht: 22.10.2020

Wie in den vorangegangenen Jahren auch bezuschussen wir durch Akademiemitglieder organisierte Workshops oder kleinere Konferenzen mit derzeit bis zu 2000 EUR pro Veranstaltung. Bevorzugt berücksichtigt werden Vorschläge, die den Zielen der Akademie entsprechen: z.B. Förderung guter wissenschaftlicher Praxis, Replikation und Reproduktion, Open Science, Interdisziplinarität, Gleichberechtigung, Internationalität und Nachwuchsförderung in der analytisch-empirischen Forschung. Antragsberechtigt sind alle Mitglieder der Akademie für Soziologie unabhängig von der akademischen Statusgruppe. Neben dem beantragenden Akademiemitglied sind auch Nicht-Mitglieder im Organisationsteam der Konferenz bzw. des Workshops willkommen. Abgabefrist für Vorschläge ist der 20.12.2020.

Die aktuelle Ausschreibung für 2021 finden Sie hier.