Diversität an Hochschulen

Artikel veröffentlicht: 05.01.2019

Gastbeitrag von Jürgen Gerhards und Tim Sawert (FU Berlin) in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) aus Januar 2019 über die soziale Herkunft als vergessene Seite des Diversitätsdiskurses. Ihnen zufolge studieren an Universitäten deutlich weniger Personen mit Migrationshintergrund und mit niedriger sozialer Herkunft. Dagegen sind Frauen sowie homo- und bisexuelle Studierende, die im Diversitätsdiskurs im Mittelpunkt stehen, nicht mehr unterrepräsentiert. Hier geht’s zur Online-Fassung.